Skifahren an der Costa del Sol ?

Wer an Spanien denkt, dem schwebt das Bild von azurblauem Himmel, türkisfarbenem Meer und langen Sandstränden vor. Aber außer heißen Tagen und lauen Sommernächten hat Spanien auch eine ganz andere Seite zu bieten: Die hoch gelegenen Regionen der Iberischen Halbinsel ziehen im Winter ein weißes Kleid an und stellen ihre verschneiten Berge den Wintersportlern zur Verfügung.

Gemeinsam mit Andorra hat Spanien zur Zeit 952 Pisten mit insgesamt 1.205 Abfahrtskilometern zu bieten. Auch wenn große Seilbahnen fehlen, Sessel- und Schlepplifte sowie Transportbänder bringen Skitouristen auf bis zu 3.400 Meter, um auf gut präparierten Pisten gen Tal zu schwingen.

Zu den bedeutendsten Skiregionen zählen die Pyrenäen, Aragonien und die Sierra Nevada an der östlichen Costa del Sol.

Die Skisaison ist gerade in den sehr hoch gelegenen Gebieten lang. Von Oktober bis Mitte Mai etwa laufen in der Sierra Nevada die Lifte - nicht zuletzt dank der über 300 Schneekanonen, die ungeliebte grüne Löcher in der Schneedecke stopfen. Wenn also an der nur 80 km entfernten Costa del Sol die ersten Touristen ein Bad im Mittelmeer genießen, frönen andere im südlichsten Skigebiet Europas noch immer dem alpinen Vergnügen.

Das sportliche Angebot steht gerade in den großen Skigebieten wie der Sierra Nevada dem der Alpen in nichts nach: vom altbekannten Alpin- oder Langlauf über Snowboard und Tourenski, dem wieder in Mode gekommenen Telemark bis hin zum Heliskiing wird die ganze Palette winterlicher Aktivitäten geboten.

Auch Behinderte können mit spezieller Betreuung Skisport betreiben, und für Kinder ab 3 Monaten gibt es betreute Spielgruppen. Die Ausrüstung kann an den Skistationen ausgeliehen werden: Ski, Schuhe und Stöcke kosten pro Woche zwischen 40 und 80 Euro. Es handelt sich in der Regel um neue Ware in gutem Zustand.

Besonders wichtig auf spanischen Pisten ist der geeignete Haut- und Augenschutz: Die Sonne begleitet den Skifahrer fast ständig. Man sollte unbedingt an Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor und einen Lippenschutz denken. Außerdem sollten die Augen unbedingt vor den gleißenden Strahlen geschützt werden, sonst ist eine schmerzende Bindehautentzündung vorprogrammiert.

Einen Leihwagen mit bequemer Abholung vom / zum Flughafen Málaga kann ich Ihnen ebenfalls kostengünstig (auch unabhängig von einer Hausanmietung bei mir) vermitteln, so dass Sie Ihren Urlaub wirklich von Anfang an genießen können (s. “MIETWAGEN”).

ZURÜCK ZU AUSFLÜGE